Islandhunde aus Vinkona

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

img 0089-1000

ifli-1000  ilari-1000  leiri-1000  ivi-1000  ilmur-1000
img 0513-500 img 0523-500 img 0517-500 img 0502-500 img 0507-500
img 0096-1 img 0104-1 img 0106-1 img 0110-1 img 0100-1
Ifli-Reyk, Rüde
doppelte Afterkrallen
Ilari, Rüde
einfache Afterkrallen
Inni-Leiri, Rüde
einfache Afterkrallen
Ivi-Kappi, Rüde
doppelte Afterkrallen
Ílmur-Heli, Hündin
doppelte Afterkrallen



Die Welpen sind da - 4 Rüden und 1 Hündin.
Geboren sind sie am 2.3.2018 zwischen 17.30 und 21.30 Uhr !!!


Manchmal kommt es anders als man denkt ...


Daik fra Kerlingarfjöll wird der Vater unseres I-Wurfes ...
Der Rüde hat uns durch sein instinktsicheres Deckverhalten überzeugt.
Und außerdem ist er sehr charmant und verträglich mit anderen Hunden.
Wir freuen uns auf diesen Wurf!!!


Der Ultraschall hat es bestätigt, was wir schon wussten, wir dürfen uns  auf einen mittelgroßen Wurf freuen !!!

i-2-900 daik-2 
Daik fra Kerlingarfjöll, WT: 18.6.2010
HD-A2, AU o.B., vollzahnig, doppelte Afterkrallen
- erste Annäherung
 Ein Portrait von Daik



Außerdem hat sich nach der MK Berechnung ergeben, dass die Welpen einen Erwartungswert von

MK 20.02 haben und in die Gruppe hellgrün fallen !!!!!

MK heißt Mean Kinship und berechnet die "Verwandtschaft" des einzelnen Hundes in Relation zu der gesamten Islandhundepopulation.
Je weniger verwandt ein Hund mit der ganzen Population ist, umso interessanter sind seine Gene für die Zucht.

Die Ergebnisse werden in 4 Gruppen unterteilt:

- dunkelgrün (wenig verwandt) MK 12,96-18,83

- hellgrün (stärker verwandt aber noch unter dem Durchschnitt) MK 18,83 - 20,42

- orange (stärker verwandt und über dem Durchschnitt) MK 20,42 - 21,59

- rot (überdurchschnittlich stark verwandt) MK 21,59 - 22,98